Kookai Zürich

Back to homepage
Kookai Zürich

Kookai

Kookai das französische Modehaus

Französische Mode hatte immer schon Flair. Im Jahr 1983 wurde von Tepper und de Hesdin das Modehaus Kookai gegründet. Produziert wurde vor allem Mode für junge Frauen die sich gerne modisch kleiden. Mittlerweile gibt es auf der ganzen Welt rund 650 Verkaufsstellen.

Davon besitzen die Macher 300 eigene Geschäfte. Bekannte Gesichter dieser Marke waren Cindy Crawford und Linda Evangelista. Diese durften 1993 das Markengesicht von Kookai sein. Auch Tatjana Patitz und Naomi Campbell machen Werbung für dieses Label. Nicht um sonst, denn es produziert wirklich schöne Mode, die sich sehen lassen kann.


Im oberen Preisbereich versteht sich. Modeliebhaber werden die Preise jedoch nicht abschrecken. Wer Kookai Zürich sucht, wird den Shop direkt beim Schifflände 26 finden. Dort gibt es eine grosse Auswahl an Kookai Zürich Klamotten.

Einfach durchstöbern und die schönsten Sachen entdecken. Tipp: Zu Saisonschluss gibt es natürlich günstigere Sachen. Bei einem Ausverkauf kann sich plötzlich jeder diese tolle Mode leisten. Wer es nicht glaubt, schaut einfach einmal vorbei. Kookai darf auch nicht in diversen Outlet Centern fehlen.

Die Marke ist nach wie vor beliebt und bekommt jedes Jahr neue Stammkunden dazu. Wer sich mit Mode beschäftigt, lernt immer wieder neue tolle Sachen kennen. Kookai sollte dabei auf keinen Fall fehlen.

Bildquelle: arhitekturaplus.com

No comments

Write a comment
No Comments Yet! You can be first to comment this post!

Only registered users can comment.